Dieser Blog ist für alle Menschen, die die Natur lieben.

Selfmade

Veganer Pfirsich-Orangenkuchen

Pfirsichkuchen

Heute möchte ich euch ein Rezept für meinen absoluten Lieblingskuchen vorstellen:
Auch dieser Kuchen ist mit nur wenigen Zutaten, sehr schnell und einfach gemacht.
Er schmeckt wunderbar fruchtig mit einer Note von Vanille und Orange.
Der Teig bekommt durch gemahlene Mandeln eine besonders schöne Konsistenz und schmeckt vollmundig.

Wer keine Pfirsiche mag oder gerade keine zur Hand hat, kann diese auch gut gegen z.B. Kirschen oder Pflaumen austauschen.

Was man für eine 28 cm Durchmesser Springform benötigt:

Für den Teig:

  • 250 g Mehl
  • 30 g Speisestärke
  • 80 g gemahlene Mandeln
  • eine Packung Backpulver
  • 2/3 Teelöffel Salz
  • 140 g Zucker
  • 1 Teelöffel geriebene Orangenschale einer Bioorange
  • 100 ml Rapsöl
  • 150 ml pflanzliche Milch
  • eine Packung Vanille-Extrakt

    Außerdem:
  • 3 Pfirsiche

    Und für die Streusel zusätzlich:
  • 80 g Mehl
  • 40 g braunen Zucker
  • einen Teelöffel geriebene Orangenschale einer Bioorange
  • 50 g kalte Margarine
  • etwas Fett für die Form
  • optional noch etwas Puderzucker um den Kuchen damit zu bestäuben.
  1. Als erstes werden die Pfirsiche in etwas dickere Scheiben geschnitten, diese können dann erst einmal bei Seite gelegt werden.
  2. Dann wird eine Springform mit Backpapier ausgelegt und mit etwas Margarine eingefettet, außerdem kann der Backofen schon einmal auf 200°C Ober- und Unterhitze vorgeheizt werden.
  3. Für den Teig werden nun zuerst die trockenen Zutaten (außer dem Zucker) wie Mehl, Mandeln, Stärke, der Abrieb der Orange, Backpulver & Salz in einer Schüssel vermischt.
  4. In einer separaten Schüssel werden dann das Öl, die pflanzliche Milch und das Vanille-Extrakt mit einem Schneebesen gerührt bis es schaumig wird.
  5. Nun können die trockenen Zutaten mit unter die Ölmischung gegeben werden, alles wird nur kurz miteinander verrührt.
  6. Jetzt wird der Teig in die Springform gegossen, die Pfirsiche werden auf dem Kuchen verteilt und leicht in den Teig hinein gedrückt.
  7. Nun müssen noch schnell die Streuselzutaten miteinander verknetet werden und über die Pfirsichscheiben gestreut werden.
  8. Dann kommt der Kuchen für ca. 45 min. in den Ofen.
    Er sollte nun schön fluffig werden aber obendrauf nicht zu dunkel.
    Nach den 45 min Backzeit, kann der Ofen ausgestellt werden und der Kuchen bleibt noch für weitere ca. 20 min, bei geöffneter Tür im Ofen stehen.
    Wenn man einen Holzspieß in den Kuchen sticht, sollte kein Teig daran kleben bleiben.
  9. Zum Schluss kann der Kuchen noch mit Puderzucker bestäubt werden und fertig ist der Kuchen!

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Diese Beiträge könnten Dir auch gefallen

Kleine Osterbasteleien

Nach einer etwas längeren Pause melde ich mich zurück im neuen Jahr! Und beginne mit zwei kleinen Osterbasteleien.

Weihnachtskarten

Nun ist es tatsächlich schon wieder so weit und der Dezember steht vor der Türe und damit auch die Adventszeit. Der erste Schnee ist gefallen und nach und nach ziehen überall festliche Lichter ein, es duftet nach Tannengrün und Lebkuchen.

Vogelwelt

Heute habe ich ein Thema für euch, welches mir sehr am Herzen liegt… Heute geht es hier um ein wenig Vogelschutz, wieso Vögel überhaupt schützenswert sind bzw. es sogar wichtig ist und was man tun kann, um sie zu unterstützen.

Nele

kreativ bloggerin

Hej, ich bin die Nele, ausgebildete Floristin und liebe es, zu fotografieren und kreative Dinge zu teilen. Schön, dass du mich gefunden hast!

Nele

Meine Lieblings Beiträge
Entdecke