Dieser Blog ist für alle Menschen, die die Natur lieben.

Selfmade, Naturliebe

Holunderblütensirup

Holunderblütensirup selbst herstellen

Endlich blüht der Holunder und erfüllt die Luft mit seinem Duft!
Der Holunder oder Elderstrauch ist eine vielseitig einsetzbare Heilpflanze.
Die frischen oder getrockneten Blüten eignen sich als Tee gegen Fieber und bei Erkältung.
Salben und zerquetschte Blätter helfen bei leichten Verbrennungen und Insektenstichen.

Aber auch Sirup, Saft und Gelee und vieles mehr kann man aus den Holunderblüten herstellen.
Zudem ranken sich einige Mythen um den Holunderbaum und er soll magische Kräfte haben.
Heute habe ich Sirup aus den Blüten hergestellt.
Sammelt man die Blüten, sollte man dies bei trockenem, sonnigen Wetter um die Mittagszeit tun.

Was man für den Sirup benötigt:
  • 20 Holunderblütendolden
  • ca. 1 kg Zucker
  • 1,5 l Wasser
  • 2 Biozitronen

Die großen Stiele abtrennen und in ein Gefäß mit ca. 2l Fassungsvermögen geben.
Dazu die in Scheiben geschnittenen Zitronen.
Den Zucker mit dem Wasser unter Rühren zum Kochen bringen, bis der Zucker sich ganz aufgelöst hat.

Ist das Zuckerwasser etwas abgekühlt, kann es auf die Holunderblüten gegossen werden.

Das Gefäß abdecken und nach ca. 3 Tagen kann der Sirup in Flaschen abgeseiht werden.
Wird er kühl und dunkel gelagert, ist er bis zu einem Jahr haltbar.
Aber meist hält er sich gar nicht so lange da er ein super Erfrischungsgetränk an heißen Tagen ist😉

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Diese Beiträge könnten Dir auch gefallen

Blumenherzen zum Muttertag

Am 12. Mai ist Muttertag und ich habe hier eine blumige Bastelidee für euch, Blumenherzen zum Muttertag!

Kleine Osterbasteleien

Nach einer etwas längeren Pause melde ich mich zurück im neuen Jahr! Und beginne mit zwei kleinen Osterbasteleien.

Weihnachtskarten

Nun ist es tatsächlich schon wieder so weit und der Dezember steht vor der Türe und damit auch die Adventszeit. Der erste Schnee ist gefallen und nach und nach ziehen überall festliche Lichter ein, es duftet nach Tannengrün und Lebkuchen.

Nele

kreativ bloggerin

Hej, ich bin die Nele, ausgebildete Floristin und liebe es, zu fotografieren und kreative Dinge zu teilen. Schön, dass du mich gefunden hast!

Nele

Meine Lieblings Beiträge
Entdecke